Bauernkiste
Innsbruck Karwendel
Anmeldung

Familie Puelacher

Über den eigenen Feldrand hinausschauen

UnsereUnsere Produzenten
Produzenten

Sabina und ihr Mann Romed sind Lieferanten der ersten Stunde und stiegen 1997 zwar nicht gerade blindlings in dieses neuartige System der Direktvermarktung ein, aber doch ohne konkrete Erfahrungswerte, wie das funktionieren sollte.

Es läuft, bis heute, großartig. Mit der Bauernkiste und den Puelachers. Aktiv für die Bauernkiste zu sein, bedeutet für Sabina und Romed seit damals nicht nur, selbst rund 40 Gemüsesorten anzubauen und anzubieten, sondern auch, als Packstelle für die Karwendel-Ausgabe der Bauernkiste (Region Innsbruck West und von Inzing bis Schwaz) wöchentlich penible dafür zu sorgen, dass jede einzelne Kundschaft pünktlich das Richtige geliefert bekommt.

Romed Puelacher über das globale Wirtschaften in Zeiten der Globalisierung: "Es geht doch allen überall gleich. Wenn du heute als bäuerlicher Betrieb überleben willst, musst du dich entscheiden, zu wachsen und den Betrieb zu vergrößern - oder aber eine Nische finden. Wir sind weg vom Handel und haben bei der Vermarktung auf Abo-Kisten umgestellt."

Und Sabina meint: "Man muss über den eigenen Teller- und Feldrand hinausschauen. Das habe ich von der Bauernkiste gelernt. Auch der Gemüseanbau ist nämlich ein dynamisches System, das ständig in Bewegung ist."

Auch die Töchter Raffaela und Verena sind am Kotterhof vollzeitbeschäftigt engagiert, Sohn Romed, der noch zur Schule geht, hilft ebenfalls tatkräftig mit.

In drei Gewächshäusern, in denen verschiedene Gemüse schon früh im Jahr natürlich auf Erde wachsen können, wird gänzlich auf den Einsatz von Insektiziden verzichtet und nur mit Nützlingen gearbeitet. Seit vielen Jahren setzt Romed auch auf Effektive Mikroorganismen (EM). In der Landwirtschaft helfen diese Mikroorganismen, gesunde Böden zu erhalten und zu fördern. Auch mit Gründüngung und ständigem Fruchtwechsel achten die Puelachers auf die Bodengesundheit ihrer Anbauflächen und reduzieren damit den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum.

(mit Auszügen aus "Bauernkiste. Das Kochbuch. Gutes Essen, gutes Leben", erhältlich direkt bei der Bauernkiste oder in Tyrolia-Buchhandlungen)

Romed und Sabina Puelacher
Dörferstr. 33, 6065 Thaur
Tel. 0664-8253427
puelacher@gmx.net